Go to main section Go to footer
This action will scroll the page to the content
Close dialog
Tooltip.
connectivity bild mitlgieder
WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Weil Ihre Mitglieder mehr davon haben

Mehr Unterhaltung. Mehr Erlebnis. Mehr Motivation.
WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Vermeiden Sie Ausfallzeiten und sparen Sie Geld.

Limit-downtime-image-950x650 (1)_3

Unser Service Team kann technische Defekte per Ferndiagnostik identifizieren und schneller beheben.

Detaillierte Informationen zur Gerätenutzung helfen Ihnen dabei, die Lebensdauer Ihrer Geräte zu verlängern und in der Zukunft Kaufentscheidungen zu treffen, die sich nachweislich an den Bedürfnissen Ihrer Mitglieder orientieren.

WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Informationen zur Gerätenutzung

Equipment-Usage-Insights-950x650_3

Tauschen Sie selten genutzte Geräte gegen Cardiogeräte aus, auf denen Ihre Mitglieder gerne und oft trainieren.

Rotieren Sie Geräte, um deren Lebensdauer zu verlängern und einen gleichmäßigen Wiederankaufswert sicherzustellen.

WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Informationen zur Gerätenutzung erleichtern die präventive Wartung und Service-Planung.

Streamline-preventive-950x650_3

Planen Sie präventive Wartungsaufgaben und setzen Sie sich oder Ihren Mitarbeitern Termine mit Erinnerung.

WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Optimieren Sie Ihr Geschäft.

Improve-Business-950x650_3

Nutzen Sie Ihre Konsolen als Werbeplattform, um Events, Sonderangebote oder andere Neuigkeiten aus Ihrem Studio zu teilen.

Informationen zur Gerätenutzung zeigen Ihnen, wann genau die Spitzenzeiten in Ihrem Studio sind und wann es ruhig ist. So können Sie Ihren Personaleinsatz datenbasiert planen.

Sparen Sie Energie, indem Sie Auto-Einstellungen verwenden, die Ihre Geräte vor Beginn der Öffnungszeiten anschalten und danach automatisch wieder ausschalten.

WARUM MACHT ES SINN SICH ZU CONNECTEN?

Bleiben Sie am Ball.

Console App Halo

Ihre Mitglieder haben Ansprüche. Sie sind den ganzen Tag über verbunden und erwarten, dass das auch beim Training funktioniert.

Digitale Technologien werden bleiben und es ist wichtig, sie auch im Studio so zu integrieren, wie Ihre Mitglieder es aus dem Alltag gewohnt sind.