Go to main section Go to footer
This action will scroll the page to the content
Close dialog
Tooltip.

Cardio On Demand – FAQs

  1. Was sind Life FitnessTM On-Demand-Kurse?

    Life Fitness führt eine neue Bibliothek mit On-Demand-Cardio-Kursen ein, die exklusiv auf Discover SE3 HD Premium-Konsolen verfügbar sind. Bei diesen Kursen handelt es sich um motivierende, von einem Trainer geleitete Programme, die in einer Fitnessstudio-Umgebung gefilmt werden. Die Kurse dauern zwischen 10 Minuten und 40 Minuten und bieten eine Vielzahl verschiedener Stile für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Trainierende können sich beliebte Songs anhören, die für einen Energieboost sorgen, während sie mit einigen der besten Fitnesstrainer der Branche trainieren. Unsere Kurse sind belebend, motivierend und zugänglich. Für das Streamen dieser On-Demand-Kurse müssen die Cardiogeräte mit dem Internet verbunden sein.
  2. Welche Konsolen enthalten die Life Fitness On Demand-Inhaltsbibliothek?

    Die Bibliothek der Life Fitness On Demand-Kurse ist nur auf Discover SE3 HD-Konsolen verfügbar (sowohl bereits installierten als auch neu erworbenen Konsolen). Dies ist eine Premium-Funktion für unsere besten Premium-Cardiogeräte.
  3. Welche Geräte verfügen über On-Demand-Kurse?

    Life Fitness On Demand-Kurse werden auf Life Fitness-Cardiogeräten mit Discover SE3 HD-Konsolen angeboten, darunter alle Laufbänder, Ellipsentrainer, Arc Trainer, PowerMills, Sitzergometer und Liegeräder. Life Fitness On Demand-Kurse sind nicht für Life Fitness FlexStrider, Life Fitness GSC oder andere Geräte der Marke Cybex verfügbar.
  4. Wie aktiviere ich die Kursbibliothek?

    Die Kursbibliothek kann entweder über das Systemoptionen-Menü auf jeder Konsole oder in der Halo Fitness Cloud aktiviert werden. Wenn die Discover SE3 HD-Konsolen ab Werk von Life Fitness geliefert werden, sind die Life Fitness On Demand-Kurse standardmäßig deaktiviert. Daher müssen sich die Betreiber dafür entscheiden, die Funktion zu aktivieren, damit die Trainierenden diese Kurse genießen können.

    Bitte beachten Sie die Hinweise unter „Life Fitness On Demand: Erste Schritte“ für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aktivierung von Life Fitness On Demand.
  5. Wie verbinde ich meine Discover SE3 HD-Konsole mit dem Internet?

    Bitte beachten Sie die Hinweise unter „Life Fitness On Demand: Erste Schritte“ für weitere Details zu den Verbindungsanforderungen. Life Fitness On Demand benötigt mindestens 2,5 bis 5 Mbps Bandbreite pro Einheit.
  6. Was passiert, wenn meine Internetverbindung nicht schnell oder stabil genug ist?

    Life Fitness On Demand-Kurse erfordern eine schnelle und stabile Internetverbindung, um optimal zu funktionieren. Wir empfehlen mindestens 2,5 Mbit/s Internet-Bandbreite pro Einheit. Das Video kann in einer Umgebung mit niedriger Bandbreite verzögert oder verpixelt sein. Wenn die Internetverbindung während eines Kurses unterbrochen wird, wird er für ca. 10 Sekunden ununterbrochen fortgesetzt, während das Gerät versucht, die Verbindung zum Internetnetzwerk wiederherzustellen. Wenn die Verbindung zum Internetnetzwerk vollständig getrennt wurde, benachrichtigt eine Meldung den Trainierenden darüber, dass das Video aufgrund von Problemen mit der Internetverbindung nicht wiedergegeben werden kann. Im Falle eines Abbruchs der Internetverbindung können die Workouts abgeschlossen werden, ohne dass das Gerät anhält.
  7. In welchen Sprachen werden die Kurse gefilmt?

    Bei der Einführung werden Life Fitness On-Demand-Kurse zunächst nur in englischer Sprache angeboten, die Kurse können jedoch weltweit angesehen werden. Bitte beachten Sie die Hinweise unter „Life Fitness On Demand: Erste-Schritte-Leitfaden“, um Life Fitness On Demand-Kurse auf Ihren Discover SE3 HD-Konsolen zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass die Videos zwar in englischer Sprache geleitet werden, wir die Kurse aber sowohl in MPH als auch in KM/H gefilmt haben. Je nachdem, ob die Konsoleneinheiten auf imperial oder metrisch eingestellt sind, werden nur die entsprechenden Kurse in der Bibliothek angezeigt.
  8. Welche Länder haben Zugang zu Life Fitness On Demand?

    Life Fitness On Demand ist oder wird in allen Ländern mit Life Fitness Geräten zugänglich sein, mit Ausnahme der folgenden Länder: China, Nordkorea, Iran, Kuba, Indonesien, Sudan und Syrien.
  9. Werden für den Zugriff auf Life Fitness On Demand Kosten fällig oder ist ein Abonnement erforderlich?

    Der Zugriff auf die On-Demand-Videobibliothek ist beim Kauf einer beliebigen Discover SE3 HD-Konsole inbegriffen. In Zukunft wird Life Fitness möglicherweise zusätzliche Premium-Inhalte entwickeln, die über ein Abonnement verfügbar sein könnten, aber diese Bibliothek ist zum jetzigen Zeitpunkt beim Kauf von Discover SE3 HD-Konsolen inklusive. Zusätzliche oder Premium-Inhalte sind möglicherweise gegen zusätzliche Gebühren erhältlich.
  10. Wo werden die Kurse gefilmt? Was ist NEOU?

    Life Fitness hat sich mit NEOU zusammengetan – einem erstklassigen Fitnessunternehmen, das hochmoderne Produktionsstudios in New York City betreibt.
  11. Wo kann ich mir die Life Fitness On Demand-Kurse ansehen?

    Auf die Life Fitness On Demand-Kurse kann ausschließlich über Discover SE3 HD-Konsolen in einer Fitnesseinrichtung oder auf Cardiogeräten für den Heimgebrauch zugegriffen werden. Derzeit können Life Fitness On Demand-Kurse nicht über Apps oder online angesehen werden.
  12. Gibt es einen Anmeldeprozess für den Zugriff auf die On-Demand-Klassen?

    Nein, es ist keine Anmeldung erforderlich, um Life Fitness On Demand-Kurse anschauen und darauf zuzugreifen.
  13. Kann ich die Kurse filtern?

    Unsere Bibliothek wächst stetig und Filter ermöglichen es den Trainierenden, schnell durch die erweiterte Bibliothek zu navigieren und genau den On-Demand-Kurs zu finden, den sie bevorzugen.
  14. Können Sie Kurse empfehlen?

    Die Kategorie „Beliebte Kurse“ ist Teil des neuen Konsolen-Dashboards. Hier werden die am häufigsten ausgewählten Kurse von Trainierenden auf der ganzen Welt angezeigt.
  15. Benötigen meine Cardiogeräte aufgrund dieser neuen On-Demand-Kurse einen zusätzlichen Service?

    Nein, es handelt sich um ein einfaches Software-Update, das aus der Ferne durchgeführt werden kann. Wenn Ihr Cardiogerät für automatische Software-Updates eingerichtet ist, erhalten Sie die neueste und beste Software beim Start. Wenn Ihr Gerät nicht für automatische Updates eingerichtet ist, können Sie das neue Update über die Manager-Konfiguration auf jeder Konsole oder über die Halo Fitness Cloud suchen und aktivieren.
  16. Gibt es sonst noch etwas, das ich tun muss, um meinen Trainierenden das bestmögliche Erlebnis mit diesen Kursen zu ermöglichen?

    Wir empfehlen Ihnen, Ihre Cardiogeräte täglich neu zu starten, um eine optimale Computerverarbeitung zu gewährleisten. Wie bei jedem Computer können unsere Konsolen manchmal langsamer werden, wenn sie zu lange eingeschaltet waren. Sie können Ihre Computer über das Menü Systemoptionen so einrichten, dass sie jede Nacht automatisch neu gestartet werden. Rufen Sie das Menü Systemoptionen auf, gehen Sie auf Manager > Konfiguration >, scrollen Sie zur Option „Nächtlicher Neustart“ und aktivieren Sie diese. Wenn Sie ein 24-Stunden-Studio betreiben, erkennt die Konsole bei aktiviertem nächtlichen Neustart die spezifische Tageszeit, zu der sie am wenigsten verwendet wird und führt den täglichen Neustart dann zu dieser Zeit durch. Mehr über die Einrichtung erfahren Sie in „Life Fitness On Demand: Erste Schritte.“ Wenn Videos verpixelt sind oder der Ton Aussetzer hat, empfehlen wir Ihnen, das Gerät neu zu starten. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie bitte Ihre Internetverbindung. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Life Fitness On Demand: Erste Schritte“

Ton – Häufig gestellte Fragen

  1. Welche Art von Kopfhörern benötige ich, um die On-Demand-Kurse zu hören?

    Es können Bluetooth®- oder kabelgebundene Kopfhörer zum Hören der Kurse verwendet werden. Die Trainierenden sollten ihre Kopfhörer anschließen, bevor sie mit einem Kurs beginnen. Wenn ein Benutzer einen Kurs auswählt, erscheint auf der Kursbeschreibungsseite eine Schaltfläche, die ihn auffordert, seine Kopfhörer zu koppeln, falls dies noch nicht geschehen ist. Die Trainierenden sollten den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um ihre kabellosen Kopfhörer zu verbinden. Bitte beachten Sie, dass sich die Apple® AirPods in ihrer Ladebox befinden müssen, um mit einem Bluetooth-Gerät, einschließlich unserer Konsolen, gekoppelt werden zu können. Wenn ein Benutzer über NFC-fähige Kopfhörer verfügt, kann er einfach auf das NFC-Logo unten auf dem Konsolenbildschirm tippen, wodurch der Kopplungsvorgang automatisch aktiviert wird.
  2. Warum verbindet sich mein Bluetooth®-Gerät nicht oder warum funktionieren meine kabelgebundenen Kopfhörer nicht?

    Für die Kopplung von Bluetooth-Geräten folgen Sie bitte den Anweisungen auf dem Bildschirm. Überprüfen Sie, ob Ihre Kopfhörer vielleicht zuerst von einem anderen Gerät wie Ihrem Mobiltelefon abgekoppelt werden müssen. Wenn Sie Audioprobleme mit kabelgebundenen Kopfhörern haben, überprüfen Sie zunächst, ob die Kopfhörer korrekt mit der Kopfhörerbuchse verbunden sind. Alle Probleme mit kabelgebundenen Kopfhörern können fast immer gelöst werden, indem sichergestellt wird, dass der Stecker richtig angeschlossen ist, bis der Benutzer einen klaren Ton hört.
  3. Welche Art von Musik ist verfügbar?

    Unsere On-Demand-Kurse enthalten beliebte Songs, darunter aktuelle Hits von einigen der größten Künstler. Wir arbeiten mit einem Musik-Streaming-Service zusammen, um die neueste und beste Musik in unseren Kursen zu bieten. Das bedeutet, dass Life Fitness On Demand-Kurse immer interessant bleiben: Trainierende, die den gleichen Kurs immer wieder besuchen, hören nie die gleiche Musik zweimal! Wir haben durch Umfragen herausgefunden, dass die Benutzer sich aktuelle und motivierende Musik wünschen. Deshalb spielen wir energiegeladene Songs aus einer sorgfältig kuratierten und regelmäßig aktualisierten Musikbibliothek.